By: Jörg Holländer (jhollaender) 2006.10.19

Zuletzt hat Debbie Klijn mit der Niederländischen Nationalmannschaft gegen zwei ihrer neuen Mitspielerinnen gespielt. Die beiden Buxtehuderinnen Stefanie Melbeck und Ka-tharina Schulz spielten mit der deutschen Nationalmannschaft am vergangenen Freitag in Hamm/Westfalen aufeinander. Debbie hielt mit ihren Paraden das niederländische Team beim Testspiel gegen die Deutsche Nationalmannschaft zunächst im Spiel, konn-te letztendlich aber nichts an der 28:23-Niederlage ändern. Dennoch war sie im nieder-ländischen Team die beste Spielerin.

Beim dänischen Club Team Tvis Holstebro absolvierte Debbie bisher 8 der 9 stattge-fundenen Spiele in der Toms Liga. Dort wurde ihr Vertrag jetzt aufgelöst, der Weg für den BSV war frei. BSV-Manager Peter Prior freut sich über den gelungenen Transfer: „Ich danke all jenen, die geholfen haben und helfen werden, diesen Transfer zu finan-zieren. Wir alle hoffen, dass Debbie der Mannschaft Sicherheit und Rückhalt gibt, um in der Bundesliga endlich wieder zu punkten und den Klassenerhalt zu sichern.“

Debbie Klijn
Geburtsdatum 29.12.1975
Spielt Handball seit 1982
Bisherige Erfolge: 7x Holländischer Meister, 6x Pokalsieger, 1x Deutscher Pokalsieger, 5. Platz bei der Weltmeisterschaft 2005 in Russland.
72 Länderspiele für die Niederlande (Stand 14.10.06)
1 Länderspieltor

Bisherige Stationen:
1998/1999 Swift Roermond (NL)
1999/2000 TSV Bayer 04 Leverkusen
2000/2001 TSV Bayer 04 Leverkusen
2001/2002 TSV Bayer 04 Leverkusen
2002/2003 TSV Bayer 04 Leverkusen
2003/2004 TSV Bayer 04 Leverkusen
2004/2005 Frankfurter HC
2005/2006 Frankfurter HC
2006/2007 Team Tvis Holstebro (DK) bis 17.10.2006, Buxtehuder SV seit 18.10.2006

Drucken | Senden | Hits: 2127 |

 

Projekt Gold

Suche



Werbung

Amazon