By: jhollaender (jhollaender) 2004.06.22

Biographie: Frank Wahl war 1999 aus der Jugendabteilung des SV Post Schwerin zur SG Flensburg-Handewitt gewechselt, wo er zunächst für die A-Jugend, dann für die "Zweite" auflief. Mit der SG-Reserve stieg Frank Wahl als einer ihrer Leistungsträger zweimal in die Zweite Bundesliga (2001, 2003) auf. Für den SG-Talentschuppen absolvierte der Linksaußen insgesamt 96 Partien, in denen er 405/143 Tore warf. Sein Bundesliga-Debüt feierte Frank Wahl am 21. Mai 2003 gegen den TBV Lemgo. Mit seinem ersten Treffer markierte er den 40:32-Endstand. In der Serie 2003/4 folgten drei weitere Bundesliga-Einsätze. Zugleich war der 22-Jährige der erfolgreichste Torschütze und Führungsspieler für die "Zweite" in der Zweiten Liga.
(Pressemitteilung - SG Flensburg-Handewitt)

Drucken | Senden | Hits: 2249 |

 

Projekt Gold

Suche



Werbung

Amazon